Klarinette

Desiree Benner

Desiree Benner, geboren 1991 in Koblenz, begann ihre musikalische Ausbildung mit der Klarinette 2004 an der Musikschule Koblenz bei Iris Egermann. Gefördert wurde ihre Entwicklung durch zusätzlichen Unterricht am Landesmusikgymnasium Rheinland- Pfalz.
Zwischen 2008 und 2011 nahm Desiree Benner mehrfach am Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ teil. Sie ist mehrfache Stipendiatin der Bienko- Stiftung und aktuell wird sie von der Stiftung „Live Music Now“ Rhein- Ruhr e.V. gefördert.


Desiree Benner war Mitglied in zahlreichen Orchestern und Ensembles, wie dem Landesjugendorchesters RLP, des Ensembles der Kulturfabrik und wirkt aktuell in der Kammerphilharmonie „Europa“ und in dem Ensemble „Siréfa“ mit. Als Repräsentantin für die Stadt Koblenz spielte sie mit diversen Ensembles in den Partnerstädten Novara/Italien und Nevers/Frankreich.


2011 begann sie ihr Studium an der Folkwang Universität der Künste in Essen zunächst bei Herrn Andreas Merten. Im Laufe des ersten Studienjahres wechselte sie zu Professor Manfred Lindner. Sie nahm an Meisterkursen bei Prof. Reiner Wehle, Prof. Johannes Gmeinder und Herrn Romeo Tudorache teil. Mit ihrem Trio d’anches „Siréfa“ nahm Desiree Benner zuletzt am Felix-Mendelssohn-Hochschulwettbewerb teil.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Werdener Musikschule - info@werdenermusikschule.de - +49 201 17 17 12 1