Akkordeon

/aˈkɔrdeɔn,Akkórdeon/
Substantiv, Neutrum [das]
"Musikinstrument, bei dem die Töne durch Betätigung von Tasten und Knöpfen bei gleichzeitigem Auseinanderziehen und Zusammendrücken eines Balges entstehen, das nicht nur Einzeltöne hervorbringt, sondern auch Akkorde, wovon der Name abgeleitet ist. Es zählt somit zu den selbstklingenden Unterbrechungs-Aerophonen."

Mihajlo Milosev

Druckversion Druckversion | Sitemap
Werdener Musikschule info@werdenermusikschule.de +49 201 1717121