Blockflöte

/Blóck flöte/
Substantiv, feminin [die]
  1. "Die Blockflöte ist ein Holzblasinstrument, das zur Gruppe der Längsflöten gehört. Zur Tonerzeugung enthält ihr Kopf einen Kern aus Holz oder Kunststoff, der nur eine enge Spalte frei lässt. Wegen der Form ihres Mundstücks zählt sie zu den Schnabelflöten."

Annika Loges

 

wurde 1986 in Hamm, Westf. geboren. Nach einer umfassenden Musikschulausbildung nahm sie 2006 das Diplom-Studium der Instrumentalpädagogik an der Folkwang Universität der Künste in Essen auf; ihr künstlerisches Hauptfach Blockflöte studierte sie bei Prof. Ulrike Volkhardt. Ergänzt wurde ihre Ausbildung durch eine rege Konzerttätigkeit (insbesondere im Bereich des Kantatenwerks J.S. Bachs), der Teilnahme an Wettbewerben und Meisterkursen sowie einem wachsenden Interesse am Gesang auf dem Feld der Gregorianik.
Nach ihrem pädagogischen Abschluss nahm Annika Loges ein Master-Studium der Historischen Musikwissenschaft auf, ebenfalls an der Folkwang UdK.
Sie lebt in Essen-Werden und ist hauptberuflich als Blockflöten-Pädagogin tätig, mit SchülerInnen jeden Alters, Groß- und Kleingruppen, Alter und Neuer Musik.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Werdener Musikschule info@werdenermusikschule.de +49 201 1717121